Ich bin seit 2012 Mitglied des Soroptimistclubs Eisenstadt. Aber wer sind wir und wofür setzen wir uns ein? Welche Visionen und Ziele verfolgen wir?

© Elisabeth Kirchmeir: Die Mitglieder des Soroptimistclubs Eisenstadt mit Landesrätin Astrid Eisenkopf bei Orange the World 2018.

Was bedeutet Soroptimismus?

Soroptimist International ist ein weltweites Netzwerk berufstätiger, engagierter Frauen und besteht aus mehr als 3.100 Clubs und ungefähr 86.000 Mitgliedern weltweit. Soroptimist ist in 132 Ländern der Welt aktiv und wurde 1921 in Oakland/ Kalifornien gegründet. In Österreich gibt es derzeit ca. 58 Clubs mit 1.800 Mitgliedern. Der Name Soroptimist stammt aus dem Lateinischen „sorores ad optimum“ und bedeutet wörtlich übersetzt: „Frauen, die das Beste anstreben“.

Wofür setzen wir uns ein?

Wir Soroptimisten setzen uns dafür ein, dass Frauen und Mädchen ihre persönlichen Potenziale ausschöpfen und ihre Pläne realisieren. Wir arbeiten zudem kontinuierlich daran, gesellschaftliche Barrieren bewusst zu machen und zu verbessern. Wir sind parteipolitisch und konfessionell neutral.

Unsere Visionen und Ziele

Wir Soroptimisten verstehen uns als eine weltweite Stimme für Frauen und Mädchen, sozusagen „a global voice for women“. Wir wollen mit unserem weltweiten Netzwerk dazu beitragen, dass Frauen und Mädchen ein Leben in Gleichberechtigung erleben, in einer sicheren Umwelt aufwachsen, unbeschränkten Zugang zu Bildung genießen und Führungsfähigkeiten erwerben. Soroptimisten engagieren sich für Frieden und eine internationale Verständigung.

Warum bin ich Soroptimist?

Als ich 2011 das erste Mal den Soroptimistclub Eisenstadt als Gast besuchte, war für mich schnell klar, dass ich gerne Mitglied dieses ambitionierten Frauennetzwerkes sein wollte. Mich begeisterte der Gedanke von Beginn an, diese Gemeinschaft berufstätiger Frauen, die wiederum andere Frauen und Kinder unterstützen, selbst aktiv mitzugestalten. Soroptimist zu sein, bedeutet für mich, gemeinsam mit anderen Frauen für unsere Rechte einzutreten und ein persönliches Netzwerk über die ganze Welt aufzubauen. Derzeit bin ich als stellvertretende Gouverneurin bei Soroptimist International Austria bestellt, und freue mich auf diese spannende Aufgabe.

Wenn Sie sich für Soroptimismus interessieren, und sich für die Belange von Frauen einsetzen möchten, Ihr Netzwerk erweitern und auf internationaler Ebene neue Bekanntschaften und Freundschaften schließen wollen, kontaktieren Sie mich. Ich freue mich über Ihre Anfrage.

© Reiterer/ Fotex: Soroptimistclub Eisenstadt

Hier geht’s zur Website des Soroptimistclubs Eisenstadt.